Prüfstände für Armaturen

Wir entwickeln Prüfstände für verschiedenste Armaturen. Es können Pumpen, Kühler, Thermostate, Filter und Ventile auf KV-Werte, Druck und Berstdruck, Durchfluss, Temperatur- und Druckwechsel untersucht werden. Dabei setzen wir auf bewährte Technik auf Basis von LabVIEW und Hardware von National Instruments und erstellen anschauliche Prozessvisualisierungen. Parallel wird meist eine Sicherheits-SPS betrieben (bspw. von PILZ).

 

Festigkeits- und Dichtigkeitsprüfungen
Prüflinge unterschiedlichster Größen und Ausführung können mit Hilfe unserer Prüftechnik auf Festigkeit, Dichtheit und Funktion überprüft werden. Dabei richten wir uns nach nationalen und internationalen Normen.

 

Bestimmung des Kv-Werts
Durchflossene Bauteile erzeugen beim Durchströmen einen Druckverlust.
Dieser Druckverlust wird durch verschiedene Prüfvarianten spezifiziert:

  • Der statische Kv-Wert für Armaturen und Fittings  entspricht dem Durchfluss bei einem Druckverlust von 1bar
  • Die Kv-Kurve oder das Kv-Kennfeld für Stellarmaturen und Ventile in Abhängigkeit vom Hub

In der Regel wird Wasser als Prüfmedium eingesetzt. Beim Erreichen des gewünschten Differenzdrucks wird im Beharrungszustand der Durchfluss gemessen.

Abpressstand 10-280bar bei der ITT-Bornemann GmbH